Slavko Kessler, ödp

Ich freu mich, wenn Sie mich kennenlernen Wollen!

Slavko Kessler

Das akademische Fundament erarbeitete ich mir durch mein Studium an der Universität in Ljubljana sowie an der Hochschule für Philosophie in München. Meine Magisterarbeit schrieb ich über Transzendentale Deduktion in der „Kritik der reinen Vernunft“ von Immanuel Kant. In der Berufsbiographie diente ich als Gemeindeberater, Mediator, Supervisor und Coach im kirchlichen Dienst. Seit 2017 bin ich Mitglied des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.